Mediathek

Jung Back / Mediathek

Bäckerei Jung erhält Zacharias-Preis 2017

Besondere Auszeichnung für Heiner und Marion Jung

Simmern/Stuttgart — Eine ganz besondere Ehrung ging dieser Tage an die Backbetriebe H. Jung e.K. aus Simmern: der Zacharias-Preis 2017.

So schmeckt Heimat: Mit seinem „HeimatBrot“ hat sich Bäckermeister Heiner Jung auf das handwerkliche Traditionsprodukt Brot fokussiert und dabei das Thema Regionalität in den Mittelpunkt gerückt. Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern aus der Nachbarschaft, dem Landwirt Ulrich Lorenz und seiner Frau und Müllerin Daniela Müller-Lorenz von der Weitersbacher Mühle, hat er ein einzigartiges, regionales Produkt geschaffen und dazu ein ganzheitliches Kommunikationskonzept entwickelt. Anlass für die Zusammenarbeit waren die Dreharbeiten zum Filmepos „Heimat“ im Jahr 2013. Dafür wurde entlang der alten Römerstraße in der Flur von Mengerschied nach Gemünden eigens Roggen als Kulisse angebaut und daraus für die Filmpremiere Sauerteigbrot gebacken. Das Trio aus Bäcker, Müller und Landwirt setzte die regionale Kooperation nach den Dreharbeiten fort.

Besonders vorbildlich präsentierten sich dabei die Marketing- und PR-Aktivitäten, die perfekt alle Kommunikationskanäle bespielten. So wurde den Verbrauchern der Region zum einen die neue, lokale Brot-Marke nachhaltig vermittelt. Gleichzeitig erlebten die Konsumenten, wie das handwerkliche Qualitätsprodukt in den einzelnen Stufen seiner Wertschöpfungskette vom Getreide auf dem Feld über die Mühle bis zum verzehrfertigen Brot entsteht. Damit waren Kunden und Öffentlichkeit durch breite Marketing- und PR-Aktivitäten von der Produkt-Entwicklung bis zur Einführung emotional eingebunden.

Das Urteil der Jury: „Mit der neu geschaffenen Qualitätsmarke ‚HeimatBrot‘ hat die Bäckerei Jung den Kundenbedürfnissen perfekt entsprochen und damit die Verbraucherrelevanz dieses Produktes erkannt. Die Story, deren emotionale Inszenierung, die regionalen Zutaten sowie das optimale Zusammenspiel aller Partner und maßgeblichen Medien haben das ‚HeimatBrot‘ zum Erfolg geführt.“

„Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung und sind sehr stolz auf unser Hunsrücker ‚HeimatBrot‘, sagt Heiner Jung. „Unser Dank gilt allen, die an diesem tollen Brot beteiligt sind! Nur durch die große Unterstützung konnten wir die Fach-Jury von dem einmaligen Brot – mit Mengerschieder Roggen gebacken – überzeugen!“

Mit dem Zacharias-Preis werden Bäckereien ausgezeichnet, die sich mit kreativen Marketingideen sowie engagierter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in besonderer Weise um das Image handwerklich hergestellter Backwaren verdient gemacht haben.

Klappe, die Erste!

Wir hatten wahnsinnig großen Spaß am Set. Nun sind die Dreharbeiten für unseren Film „Bäcker sucht Team“ abgeschlossen – freut Euch mit uns auf das super-tolle Ergebnis!

Prüfungen erfolgreich bestanden!

Mit Stolz und Freude gratulierten Heiner und Marion Jung zur bestandenen Prüfung mit einem zukunftssicheren Geschenk: Alle Vier wurden in das Team der Backbetriebe H. Jung e.K. übernommen.

Von links nach rechts:

Maraike Sixel, Heiner Jung, Lisa Boos, Natascha Behnke, Evelyn Schönmaier, Marion Jung

Unsere Jubilare

Von links nach rechts:

Heiner Jung, Elke Jung, 15 Jahre, Jürgen Hommer, 15 Jahre, Galina Zentner, 15 Jahre, Kai Faber, 15 Jahre, Sina Sommer, 15 Jahre, Marie-Luise Wermann, 15 Jahre, Tatjana Sorokin, 15 Jahre, Marion Jung.

Nicht im Bild: Yilmaz Gönül, 15 Jahre, Jana Jerdev, 15 Jahre, Elke Müller, 10 Jahre, Katja Röcker-Spengler, 15 Jahre.